Menu Close

Stellen

::: Aktuell ::: Stellenausschreibung für den Arbeitsbereich „Schulsozialarbeit am Innerstädtischen Gymnasium Rostock“

Soziale Bildung e.V. sucht zum nächstmöglichen Zeitraum für die oben benannte Stelle im Rahmen der Offenen Kinder- und Jugendarbeit in der KTV/ Stadtmitte und Brinckmansdorf ein/e Sozialpädagog_in/Sozialarbeiter_in (BA/MA/Diplom oder vergleichbare Ausbildung) mit einer wtl. Arbeitszeit von 35 Stunden. Die Einstellung erfolgt aufgrund einer Schwangerschaftsvertretung bis voraussichtlich April 2021. Die Bewerbungsfrist ist der 30.10.2019.

Aufgabenschwerpunkte:

  • Koordination des Aufgabenbereichs „Schulsozialarbeit“ am Innerstädtischen Gymnasium Rostock
  • Sozialpädagogische Präventions- und Interventionsarbeit sozialpädagogische Krisenintervention
  • Entwicklungen und Durchführung von Bildungs-, Beteiligungs-und Beratungsangeboten der Schulsozialarbeit, u.a. mit dem Ziel der Stärkung der Basis-und Schlüsselqualifikationen von Schüler_innen
  • sozialpädagogische Qualifizierung und Beratung von Lehrkräften, Schüler_innen und Eltern bzw. deren Vertreter_innen zu Fragen der Mitbestimmung und Entwicklung einer demokratischen Schulkultur
  • sozialpädagogische Gruppenarbeit im Rahmen der Schulsozialarbeit
  • Initiierung, Begleitung und Evaluation der Umsetzung von demokratiefördernden Projekten und Didaktik für eine Schule als demokratischer Lern- und Lebensort
  • Vorbereitung und Moderation von Verständigungsprozessen über die Gestaltung und Öffnung von Schulen
  • Entwicklung, Begleitung und Förderung der Kooperation von Jugendhilfe und Schule
  • Öffentlichkeitsarbeit und Interessenvertretung für Kinder und Jugendliche
  • Dokumentation und Evaluation von Arbeitsschritten und -ergebnissen im Rahmen der Qualitätssicherung der SchulsozialarbeitAufgabenschwerpunkte: • Koordination des Aufgabenbereichs „Schulsozialarbeit“ am Innerstädtischen Gymnasium Rostock • Sozialpädagogische Präventions- und Interventionsarbeit • sozialpädagogische Krisenintervention • Entwicklungen und Durchführung von Bildungs-, Beteiligungs-und Beratungsangeboten der Schulsozialarbeit, u.a. mit dem Ziel der Stärkung der Basis-und Schlüsselqualifikationen von Schüler_innen • sozialpädagogische Qualifizierung und Beratung von Lehrkräften, Schüler_innen und Eltern bzw. deren Vertreter_innen zu Fragen der Mitbestimmung und Entwicklung einer demokratischen Schulkultur • sozialpädagogische Gruppenarbeit im Rahmen der Schulsozialarbeit • Initiierung, Begleitung und Evaluation der Umsetzung von demokratiefördernden Projekten und Didaktik für eine Schule als demokratischer Lern- und Lebensort • Vorbereitung und Moderation von Verständigungsprozessen über die Gestaltung und Öffnung von Schulen • Entwicklung, Begleitung und Förderung der Kooperation von Jugendhilfe und Schule • Öffentlichkeitsarbeit und Interessenvertretung für Kinder und Jugendliche • Dokumentation und Evaluation von Arbeitsschritten und -ergebnissen im Rahmen der Qualitätssicherung der Schulsozialarbeit

Voraussetzungen für die Stellenbesetzung sind neben Belastbarkeit, Flexibilität und Einsatzbereitschaft:

  • fachliche Grundkompetenzen aus abgeschlossenem, sozialpädagogischem Fachhochschul- oder Hochschulstudium
  • Erfahrungen in den Bereichen Jugendarbeit/Jugendsozialarbeit/Schulsozialarbeit, außerschulischer Bildung und/oder Öffentlichkeitsarbeit
  • Engagement und Eigeninitiative
  • Kontakt- und Kommunikationsfreudigkeit
  • Team- und Konfliktvermittlungsfähigkeit
  • fachliche, prozessbegleitende Beratungskompetenzen
  • Kenntnisse zur Rostocker Hilfelandschaft vorteilhaft
  • Bereitschaft zu flexibler Arbeitszeit- und Arbeitsortgestaltung
  • Bereitschaft zur gelegentlicher Wochenendarbeit und Wahrnehmung von Abendterminen
  • Grundkenntnisse in allg. Verwaltungsarbeit und Fördermittelbeschaffung
  • Besitz eines Führerscheins Klasse 3 ist vorteilhaft
  • besondere Fähigkeiten/ Spezialisierungen sind vorteilhaft

Ihnen wird geboten:

  • eine vielseitige und anspruchsvolle Tätigkeit
  • partnerschaftliche und kollegiale Zusammenarbeit
  • Fortbildung und Supervision
  • ein aufgeschlossenes, lebendiges und multiprofessionelles Team aus haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitenden
  • interessante Querschnitte zur Kultur- und politischen Bildungsarbeit
  • Bezahlung nach TVöD

Bitte schicken Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung (inkl. Lebenslauf, Referenzen) bis zum 30.10.2019 per Mail oder postalisch an: koordination@soziale-bildung.org

Soziale Bildung e.V., z.Hd. Ira Leithoff, Doberaner Str. 21, 18057 Rostock

Bitte informieren Sie sich zur Offenen Kinder- und Jugendarbeit als auch Schulsozialarbeit auf dieser Internetseite.

Praktikum

Hier findet ihr alle Infos & Wünsche an Praktikant*innen, die an den Bereichen

  • Offene Kinder- und Jugendarbeit
  • Jugend- und Erwachsenenbildung

interessiert sind.

Verstärkung als Praktikant*in

Unsere Arbeitsfelder sind soziale Arbeit und die Jugend- und Erwachsenenbildung. Beide Felder bestehen aus vielfältigen Projekten und Arbeitsbereichen, bei denen sich die Teams über eine Unterstützung freuen.

Praktikum im Bereich soziale Arbeit:

Die Bereich der sozialen Arbeit kann Langzeitpraktika für mindestens 6 Monate ermöglichen. Aufgrund der Beziehungsarbeit mit Kindern und Jugendlichen erscheinen uns Kurzzeitpraktika nicht angemessen und nachhaltig. Eine Ausnahme bilden konkret projektbezogene Praktika.

Ein Praktikumsverhältnis bei uns geht mit großer Selbstständigkeit, eigenem Engagement und über einen Zeitraum von mindestens 6 Monaten einher, unterstützt von einem jungen, kreativen Team mit professionell quantitativ/qualitativer Praktikumsbegleitung.

Anforderungen:

  • erste Erfahrung in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
  • Fähigkeit und Lust, eigene Projekte zu planen und durchzuführen
  • Fähigkeit zur Selbststrukturierung, Eigenmotivation und Initiative
  • Im besten Falle erste Kenntnisse im Schreiben von Anträgen
  • Willen und Interesse in noch nicht gefestigten Strukturen mit zu wirken und Aufbauarbeit zu leisten
  • Flexibilität in der Arbeitszeit (Gleitzeitmodell mit gelegentlichem Abend- und Wochenendeinsatz)
  • Die Fähigkeit dich in große Teams einzufinden und in Strukturen einzuarbeiten
  • Frustrationstoleranz und den Willen neue Dinge auszuprobieren

Dafür können wir dir Einblicke und Mitarbeit in einem großen, vielfältigen Arbeitsfeld bieten:

Arbeitsfelder

  • Koordination und Organisation von Angeboten für Kinder und Jugendliche von der Planung über die Finanzakquise, Durchführung, Dokumentation und Nachbereitung
  • Mobile Jugendarbeit, Eventplanung und -durchführung
  • Offene Jugendarbeit /Mitarbeit in unseren Offenen Räumen
  • Einblicke in die Schulsozialarbeit im Sozialraum Stadtmitte, KTV und Brinckmansdorf
  • Öffentlichkeitsarbeit, Layout, Repräsentation
  • Raum für deine eigenen Ideen und Vorstellungen: eigene Projektevaluation und -umsetzung

Praktikum in der Jugend- und Erwachsenenbildung:

Im Bereich der Bildungsarbeit können kurzzeitige wie langfristige Praktika ermöglicht werden. Da sich die Arbeit einerseits nach Projekten und nach Art der Bildungsangebote gliedert, ist es möglich nur innerhalb eines Projektes ein Praktikum zu absolvieren oder aber alle Bereiche kennen zu lernen und zu unterstützen.

Anforderungen:

  • ggf. erste Erfahrung in der politischen Bildungsarbeit
  • Fähigkeit und Lust, Grundwissen in der Bildungsarbeit anzueignen und umzusetzen
  • Bereitschaft zur Teilnahme an Schulungen und ggf. Durchführung von Projekttagen
  • Flexibilität in der Arbeitszeit (Gleitzeitmodell mit gelegentlichem Wochenendeinsatz)
  • Fähigkeit zur Teamarbeit und dich in Strukturen einzuarbeiten

Dafür können wir dir Einblicke und Mitarbeit in ein vielfältiges Arbeitsfeld bieten:

Arbeitsfelder

  • Koordination und Organisation von Bildungsangeboten für Jugendliche und Erwachsene von der Planung über die Finanzakquise, Durchführung, Dokumentation und Nachbereitung
  • Konzeptentwicklung für neue Projekte und eigene Ideen
  • Öffentlichkeitsarbeit, Layout, Repräsentation
  • Raum für deine eigenen Ideen und Vorstellungen

In jedem Projekt erwartet dich ein qualifiziertes Team, eine persönliche Betreuung, Einblicke in Vereins- und Projektabläufe, die Verbindung von Theorie und Praxis, eigenverantwortliche Aufgaben und natürlich eine Praktikumsbeurteilung.

Schreibe uns deine Kontaktdaten, dich interessierende Themenbereiche und die gewünschte Praktikumsdauer. Wir melden uns dann umgehend bei dir.

Hochschulpraktika können bei uns als zertifizierte NUN-Einrichtung abhängig von der jeweiligen Fachrichtung absolviert werden.