Menu Close

Escape Today – Save Tomorrow

Bildungspolitischer Escape Room zum Thema Klimawandel

 

Einleitung – Kontextualisierung

Seit 2018 wurde ein neues Bildungskonzept mit dem Themenschwerpunkt Klimawandel im entwicklungspolitischen Projekt entwickelt.

Erste Erfahrungen mit dem Konzept wurden mit Testgruppen in verschiedenen Testphasen gesammelt, sodass der Escape Room ab März 2020 in einer alten Kaufhalle in Rostock stattfinden kann. Nachdem der Raum zu Beginn bespielt wurde, geht es danach um die Vertiefung der Inhalte und Themen des Raumes, welche sich bezugnehmend auf den Klimawandel aus wahlweise Wasserprivatisierung oder Luftverschmutzung und der globalen Wirtschaftsweise zusammensetzen.

Bereits ab jetzt kann der Escape Room für März 2020 und danach gebucht werden.

ZielgruppeJugendliche und junge Erwachsene ab 14 Jahren / Klasse 8 und Interessierte
Gruppengröße10 bis max. 27 Teilnehmer*innen
Zeitumfangmind. 4 Zeitstunden
Kosten20 € pro Gruppe (innerhalb der Kontingente)
Buchung6 Wochen vor dem gewünschten Termin
Dozent*innenzwei qualifizierte junge Erwachsene
Raumin Rostock

 

Ziele

Ziele:

Entsprechend des erlebnisorientierten Rahmens der Methode setzen sich die Teilnehmenden anhand ausgewählter Aspekte mit dem Thema Klimawandel und Wirtschafts-/Gesellschaftssystem, sowohl emotional als auch inhaltlich auseinander. In einer anschließenden Auswertung wird diese Auseinandersetzung vertieft und auf den Alltag der TN transferiert.

Inhaltsübersicht

Inhaltsübersicht:

Der Raum als Kern des Projekts besteht aus verschiedenen Rätseln, die sich verteilt in den speziell für den Escape Room gestalteten Örtlichkeiten befinden.

Umrahmt wird der Escape Room durch einleitende Methoden, Zusammenfassung sowie Auswertung des eigentlichen Raums. An die inhaltliche Vertiefung schließt sich eine Gesamtauswertung des Projekts an. Inhaltliche Aspekte, die je nach Bedarf des Gruppenprozesses diskutiert und vertieft werden, sind folgende:

  • Sensibilisierung für  Dimensionen, Ursachen & Folgen des Klimawandels

  • Zusammenhänge mit dem Wirtschafts-/Gesellschaftssystem

  • erfahren/ entwickeln von lebensweltnahen Handlungsoptionen

Methoden

Methoden:

Die Methode des Escape Rooms stellt einen erlebnisorientierten Einstieg in die Themen dieses Bildungskonzepts dar. Die Teilnehmenden erleben in (ein bis max. drei) kleineren Gruppen die Dynamik innerhalb eines (geschlossenen) Rätselraums. Gruppendynamische Prozesse wie Teamarbeit, Kommunikation und Aushandlungsprozesse werden  anhand der Lösens des gemeinsamen Problems in Form verschiedener Rätseltypen geübt.

Nach dem Spielen des Raums inklusive einer kurzen emotionalen Auswertung werden die spezifischen Inhalte im Anschluss interaktiv vertieft und Handlungsoptionen in der Gesamtgruppe zusammengetragen.

Hinweise zur Buchung

Hinweise zur Buchung:

Bitte schreiben Sie uns einfach 6 Wochen vorher an, wenn Sie einen Escape Room buchen möchten. Die Frist ermöglicht es, den Wunschtermin zu realisieren. Um den Escape Room zu buchen, senden Sie uns bitte eine Email mit folgenden Informationen:

  • Welcher ist Ihr Wunschtermin?
  • Wie viele Teilnehmende sind zu erwarten?
  • Wie alt sind die Teilnehmenden bzw. welche Klassenstufe?
  • Welches Vorwissen ist eventuell vorhanden?
  • sind Ihrerseits besondere Wünsche bezüglich des Escape Rooms vorhanden?